ProTalk Verlag

Der ProTalk Verlag mit Sitz in Königswinter hat sich auf die Veröffentlichung inhaltlich fundierter Ratgeber zu allgemein interessierenden Sachthemen spezialisiert. Unser besonderes Bestreben ist es, medizinische, rechtliche und andere Probleme und Sachverhalte mit Hilfe und Unterstützung anerkannter Experten verständlich, interessant und vor allem auch lebensnah darzustellen. Deshalb haben wir unsere Ratgeber um die Reihe Das wahre Leben ergänzt, in der Betroffene aus erster Hand von ihrem Umgang mit schwierigen und/oder ungewöhnlichen Lebenssituationen erzählen. Keine selbstmitleidig-langweilige Betroffenheitsliteratur, sondern schonungslos ehrliche und durchaus mit Humor verfasste Berichte aus eben unserem „wahren Leben“. Überhaupt hält der ProTalk-Verlag es mit dem Motto von Marcel Reich-Ranicki, der einst sagte: „Das größte Verbrechen ist, zu langweilen.“ Deshalb starteten wir im Sommer 2015 unter den Marken Heart und Crime zusätzlich noch zwei Reihen mit außergewöhnlichen Liebes- und Kriminalromanen.

Neben unseren Eigenproduktionen unterstützen wir Unternehmen und Institutionen bei der Umsetzung eigener Buchprojekte und Publikationen. Gerne können Sie sich bei Interesse dazu mit uns in Verbindung setzen.

Herbst 2017


Heart

NUR EIN WORT - SEULEMENT UNE PAROLE
von Christina Talberg
Anna hat eine grüne Kunstlederjacke, ein Faible für Pariser Programmkinos und Filme aus kühlen Ländern. Und sie hat ein Problem: Sie liebt die Männer nicht, mit denen sie Sex hat. Und auch die nicht, mit denen sie keinen Sex hat.
Pedro ist katholischer Slumpfarrer und politischer Flüchtling aus Kolumbien, wo seine umstürzlerischen Ideen nicht gerne gesehen werden. Auch er hat ein Problem: Er verliebt sich in Anna.
„Nur ein Wort – Seulement une parole“ erzählt von Tabus und Redeverbot. Von dem Risiko, der Liebe wegen auf den Regenschirm zu verzichten. Und der Chance, den grauen Pariser Dauerregen in glitzernde, schillernde Perlenschnüre zu verwandeln.

DIE VERBORGENE SCHÖNHEIT DER STERNE
von Karen Hilgarth
Ein perfekt scheinender Lebensentwurf, gerät durch Liebe, Krankheit und Tod von einem Augenblick auf den anderen ins Wanken. Martina, die seit Jahren glücklich mit Leonhard, einem international erfolgreichen Astrophysiker, verheiratet ist, fühlt sich plötzlich zu einer Zufallsbekanntschaft hingezogen. Dieser Mann, Jarek, ist ausgerechnet katholischer Priester. Er wird für Martina schnell das spirituelle Gegenstück zum strikt rational denkenden Leonhard, von dem sie sich zugunsten eines Forschungsprojektes immer mehr vernachlässigt fühlt.


Crime

UNTER PECHSCHWARZEN STERNEN
von Gereon Krantz
Berlin: Eine Frauenleiche wird gefunden, mit Messerstichen übersät und makaber inszeniert. Alles deutet auf einen Ritualmord hin, und schnell wächst der schreckliche Verdacht, dass die Tat nicht die einzige bleiben könnte. Ein Kampf gegen die Zeit beginnt.
Der eigenwillige Kriminalkommissar Thomas Harder wird mit dem Fall betraut. Gemeinsam mit seiner ehrgeizigen Kollegin Claudia Vogt nimmt er die Jagd nach dem Phantom auf - wobei er auch mit seinen ganz eigenen Dämonen zu kämpfen hat.

MORD AM WATERBERG
von Almut Hielscher, Uta König
Katrin reist unter tragischen Vorzeichen in das atemberaubend schöne Namibia: Sie will den Leichnam ihrer ermordeten Schwester nach Deutschland holen.
Doch die Dinge sind noch viel komplizierter, als sie zu Beginn scheinen. Schnell wird Katrin in die Aufklärung des Mordfalls verwickelt und gerät bald sogar selbst ins Visier des Mörders. Könnte die deutsche Kolonialgeschichte etwas mit dieser brutalen Tat zu tun haben?


Wahres Leben

GERAUBTE WÜRDE - WENN QUÄLEN CHEFSACHE WIRD
von Katrin Morgen
Katrin Morgen arbeitet bereits seit Jahren als Führungskraft bei der Stadtverwaltung. Sie ist gewillt, rechtlich korrekt zu handeln und ein harmonisches Miteinander mit Vorgesetzten, Mitarbeitern und Kollegen zu pflegen. Aber nicht jeder Vorgesetzte teilt diese Werte und Vorstellung von Arbeit mit ihr.
Das Resultat: Mobbing am Arbeitsplatz. Von Augenzeugen ignoriert oder abgetan. Vom Personalamt unterstützt.
Die Würde des Menschen ist unantastbar ist schriftlich im Grundgesetz verankert. Katrin Morgen muss alle Kraft aufbringen, für dieses Grundrecht zu kämpfen. Doch der Weg dorthin ist mit Stolpersteinen gepflastert.
Dieser Erfahrungsbericht enthüllt die finsteren Seiten eines mächtigen Systems und deckt gleichzeitig Defizite unserer Gesellschaft auf.

  • Ratgeber

    Sachverhalte verständlich dargestellt.
    Mehr...

  • Wahres Leben

    Schonungslos ehrliche Berichte aus unserem "wahren Leben".
    Mehr...

  • Heart

    Gut für's Herz! Bestes Lesefutter für alle Bücherratten.
    Mehr...

  • Crime

    Nervenkitzel pur und garantiert höchst spannend!
    Mehr...